Zytglogge spart Strom

Das Versorgungsunternehmen ewb hat die alte Flutlichtanlage der Zytglogge durch moderne Projektoren ersetzt. Das Zifferblatt, das Figurenspiel und die Malerei auf der Westfassade erstrahlen dadurch in neuem Licht. Insgesamt werden sie laut einer Medienmitteilung der ewb durch elf Projektoren beleuchtet. Zum Einsatz kommen speziell angefertigte Lichtmasken, welche Helligkeitsunterschiede ermöglichen und einzelne Elemente der Fassade hervorheben. Weiter wurde auch die Beleuchtung im Tordurchgang durch LED-Technik ersetzt.

Dank der Modernisierung wird der jährliche Stromverbrauch der gesamten Beleuchtungsanlage gegenüber vorher um rund 70 Prozent gesenkt, heisst es. Ausserdem verhindern die neuen Leuchten unerwünschtes Streulicht und minimieren damit die Lichtverschmutzung. ssp