Zweiter Baden Regiotalk kommt im Januar

17. September 2021 15:04

Wettingen AG - Aargauischer Gewerbeverband, Aargauische Industrie- und Handelskammer und Baden Regio laden zum zweiten Baden Regiotalk am 26. Januar 2022 ein. Der Anlass mit Podium, Vorträgen und Networking beginnt um 15.30 Uhr im Tägi Wettingen.

Der zweite Baden Regiotalk ist dem Thema Energie gewidmet. Beantwortet werden soll die Fragestellung, wie sich die Region Baden als bedeutendstes Wohn- und Wirtschaftsgebiet des Kantons Aargau weiterentwickeln muss, um auch weiterhin ein attraktiver Unternehmensstandort zu sein?

Die Veranstaltung beginnt laut Medienmitteilung am Mittwoch, 26. Januar, um 15.30 Uhr im Tägi Wettingen. Beim ersten Regiotalk im Januar 2019 waren 350 Besucher aus Wirtschaft und Politik der Einladung von Aargauischer Gewerbeverband (AGV), Aargauische Industrie- und Handelskammer (AIHK) und Baden Regio gefolgt.

Beim zweiten Baden Regiotalk werden laut der Mitteilung zu den Vorträgen und Podiumsdiskussionen Christian Rüegg, Direktor des Paul Scherrer Instituts, ebenso erwartet wie  Zukunftsforscher Andreas Walker und Daniel Kalt, Chefökonom der UBS. Nationalrätin Stefanie Heimgartner (SVP) wird ebenso teilnehmen wie Marianne Wildi, CEO der Hypothekarbank Lenzburg AG. Moderiert wird der Abend durch Judith Wernli. Das genaue Programm soll im November veröffentlicht werden. gba 

Mehr zu Standortqualität

Aktuelles im Firmenwiki