Zürich lädt zur Swiss Fintech Fair

Auch die erste Ausgabe der Swiss Fintech Fair im letzten Jahr in Zürich war auf grosses Interesse bei Ausstellern und Besuchern gestossen, informiert Swiss Finance Startups in einer Mitteilung. Eine Reihe von Anfragen konnte damals sogar nicht mehr angenommen werden, erläutert Christina Kehl, Managing Director des Interessenverbands der Jungunternehmen der Branche, dort. „In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedern haben wir das Messe-Konzept weiterentwickelt, sodass man sagen kann, die diesjährige Messe kommt direkt aus dem Herzen der Schweizer Fintech-Szene.“

Für die Ausrichtung der Swiss Fintech Fair 2019  am 17. September spannt Swiss Finance Startup mit Zürich Tourismus zusammen. „Zürich und die Finanzbranche gehören untrennbar zusammen und gerade Fintech ist eine tragende Säule unseres Finanzplatzes geworden“, erläutert Vanessa Reis, Relationship Manager Zürich Tourismus, in der Mitteilung. „Mit der Swiss Fintech Fair haben wir die einmalige Chance, Zürich im Eventkalender der internationalen Fintech-Industrie zu verankern.”

Informationen über die Swiss Fintech Fair 2019 sind auf dem Portal der Messe zu finden. Interessierte Jungunternehmen können hier auch „Stände und andere Formen der Teilnahme“ buchen, heisst es in der Mitteilung. Auch Besuchertickets können bereits online erworben werden. hs