Zürcher Gesundheitsplattform wird ausgezeichnet

18. Mai 2016 11:51

Mountain View/Zürich - Das Beratungsunternehmen Frost & Sullivan hat die Online-Plattform dacadoo für ihre Verdienste um die digitale und mobile Gesundheitsförderung ausgezeichnet. Die Zürcher Firma sieht darin auch eine Unterstützung für die laufende Expansion in den USA.

Die Gesundheitsplattform dacadoo ist mit dem diesjährigen Global Visionary Innovation Leadership Award for Wellness Analytics des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan ausgezeichnet worden. dacadoo unterstützt Privatpersonen und Angestellte laut einer Medienmitteilung von Frost & Sullivan in Echtzeit dabei, ihre gesundheitliche Verfassung einzuschätzen und zu trainieren. Dabei erweise sich die dacadoo-Methode als äusserst vorteilhaft, Daten aus den verschiedensten Quellen zu einem ganzheitlichen Bild zusammenzusetzen und die Nutzer zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren, so das Beratungsunternehmen mit Sitz im kalifornischen Mountain View.

dacadoo-Gründer Peter Ohnemus kommt die Auszeichnung durch die Beratungsfirma zum jetzigen Zeitpunkt ausgesprochen gelegen. „Ich bin sehr zufrieden mit dieser weltweiten Anerkennung von Frost & Sullivan“, wird der dacadoo-CEO in einer Medienmitteilung seines Unternehmens zitiert. Der Preis komme gerade zur richtigen Zeit, da dacadoo dabei sei, seine Präsenz in den USA auszubauen und zu erweitern. dacadoo entwickelt und bietet die gleichnamige digitale Gesundheitsplattform an, mit welcher Firmenmitarbeiter wie auch Privatpersonen aktiv ihren Gesundheitszustand auf spielerische Art beobachten und verbessern können. eg



Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki