Zürcher Drohnen inspizieren türkische Windanlagen

11. Oktober 2019 12:46

Oetwil am See ZH - Die Sulzer & Schmid Laboratories AG entwickelt Drohnen, welche für die Inspektion von Rotorblättern eingesetzt werden können. Das Unternehmen Ülke Enerji hat die Technologie nun lizenziert, um sie auf dem türkischen Windenergiemarkt anzuwenden.

Die Sulzer & Schmid Laboratories AG hat Drohnen entwickelt, die für Rotorblattinspektionen bei Windturbinen eingesetzt werden können. Dabei umfliegen die Drohnen die Rotorblätter und liefern hochauflösende Bilder. Gemeinsam mit dem Tessiner Unternehmen NNAISENSE arbeitet Sulzer Schmid auch daran, die Drohnen noch intelligenter zu machen, sodass sie beispielsweise mögliche Fehler an den Rotorblättern nach Schweregrad einordnen können.

Die Drohnentechnologie von Sulzer Schmid kommt nun auch in der Türkei zum Einsatz. Ülke Enerji hat sie laut einer Medienmitteilung lizenziert und will sie bei seinen Einsätzen in Windparks nutzen. Das türkische Unternehmen ist auf die Wartung und den Betrieb von Windanlagen spezialisiert. Zu seinen Kunden gehören Unternehmen wie Nordex, Siemens oder Vestas. Der Mitteilung zufolge wird Ülke Enerji durch die Lizenzierung das einzige Unternehmen in der Türkei sein, das Inspektionen von Windanlagen mithilfe von Drohnen durchführt.

Sulzer Schmid wurde 2016 gegründet und hat seinen Sitz in Oetwil am See. ssp

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki