Zühlke lädt Point Zero Forum nach Schlieren ein

07. Juni 2023 13:41

Schlieren ZH/Zürich - Zühlke lädt die Teilnehmenden am Point Zero Forum vom 26. bis  28. Juni zum Besuch seines Hauptsitzes in Schlieren ein. An dem  Politik- und Technologiedialog in Zürich nehmen 1000 Zentralbanker, Vertreter von Regulierungsbehörden und Branchenführer teil.

Innovationsdienstleister Zühlke lädt interessierte Teilnehmende an dem Politik- und Technologiedialog Point Zero Forum (PZF) zu einem Besuch seiner Einrichtungen in Schlieren ein. Laut einer Mitteilung soll dies im Rahmen der Point Zero Forum Innovation Tours geschehen. 

Zühlke stellt die Selbst-Präsentation unter das Motto „Driving Innovation for the Future of Finance“ (Innovation für die Zukunft des Finanzwesens). Die Besichtigung der Zühlke Engineering AG soll am Mittwoch, 28. Juni, von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

Zum Hintergrund heisst es dazu von Zühlke, die Finanzindustrie verändere sich rasant durch digitale Transformation, intelligentes datengetriebenes Banking und neue radikale Geschäftsmodelle im Ökosystemdenken. Zühlke präsentiere sich als ein globaler Innovationspartner. Seit 1968 vertrauten weltweit führende Finanzdienstleister darauf, dass Zühlke digitale Produkte und Dienstleistungen der nächsten Generation entwickele, die die Zukunft der Finanzdienstleistungen prägen.

Das Point Zero Forum wird 1000 Zentralbanker, Regulierungsbehörden und Branchenführer zu einer Reihe von Führungsdialogen, öffentlich-privaten Rundtischgesprächen, Vertiefungsworkshops und Vernetzungsmöglichkeiten zusammenbringen, heisst es auf der Internetseite des PZF. Dabei sollen Vertrauen, Akzeptanz und Wachstum von transformativen Technologien gefördert werden. Weiter würden die Governance- und Risikorahmen bewertet.

Das Point Zero Forum 2023 wird von Singapurs Vize-Premierminister und Koordinationsminister für Wirtschaftspolitik, Heng Swee Keat, und der Schweizer Bundesrätin und Vorsteherin des Eidgenössischen Finanzdepartements, Karin Keller-Sutter, eröffnet. ce/gba 

Mehr zu Zühlke Engineering AG

Aktuelles im Firmenwiki