Zühlke entwickelt Software für Messdrohne

06. Mai 2019 13:20

Schlieren ZH - Der Schlieremer Innovationsdienstleister Zühlke unterstützt das in Lyss BE ansässige Unternehmen STRAPAG bei einem Drohnenprojekt. STRAPAG ist im Bereich der drahtlosen Kommunikation tätig.

STRAPAG projektiert, plant und realisiert Vorhaben im Bereich der drahtlosen Kommunikation, wie aus einer Mitteilung von Zühlke hervorgeht. Dazu hat STRAPAG eine Messdrohne entwickelt, mit welcher die Strahlungswerte von Funksendern gemessen werden. Allerdings fehlte es an einer Software für die Erfassung und Synchronisation der Mess- und Positionsdaten. Daher hat STRAPAG sich mit Zühlke in Verbindung gesetzt, um die entsprechende Software zu entwickeln.

Notwendig war eine Software, welche die benötigten Messwerte erfassen und mit der genauen 3D-Position verknüpfen kann, abhängig vom Flugprogramm der Drohne. Zühlke hat dazu einen Prototypen entwickelt, der auf Basis von wöchentlichen Vereinbarungen um zusätzliche Funktionalitäten erweitert wurde. STRAPAG hat parallel dazu die jeweilige Version getestet. So konnte die Entwicklungszeit bis zum fertigen Produkt verkürzt werden. jh

Aktuelles im Firmenwiki