ZKB führt Webinar durch

04. Mai 2020 11:59

Zürich - Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kann die Zürcher Kantonalbank (ZKB) derzeit ihre Alumni-Events nicht durchführen. Stattdessen bietet die ZKB am 6. Mai ein Webinar an. Hier wird es um die Auswirkungen der Pandemie gehen.

Anstelle der „beliebten Alumni-Events“ werde die ZKB die Online-Seminar-Reihe KMU im Gespräch anbieten, informiert die Bank in der entsprechenden Mitteilung. Dabei sollen „den KMU neue Impulse und Denkanstösse“ vermittelt werden, heisst es dort weiter. Das erste Webinar der Reihe steht unter dem Titel Planungssicherheit und wird am 6. Mai von 12 bis 13 Uhr stattfinden.

Zu diesem Termin werde der Chefökonom Schweiz der ZKB, David Marmet, den Teilnehmern erläutern, „welche Auswirkungen die Rezession der Covid-19-Krise hat und über weitere Themen sprechen“, schreibt die ZKB. Ein anschliessendes Gespräch zwischen dem Leiter der Geschäftseinheit Firmenkunden der ZKB, Jürg Bühlmann, und Andreas Bössow, CEO und Mitgründer der Macardo GmbH, soll den Teilnehmern  „praktische Ansätze und Praxistipps für mehr Planungssicherheit“ an die Hand geben.

Das Programm des Webinars und Kontaktmöglichkeiten für Fragen stellt die ZKB auf ihrem Internetportal bereit Hier können sich Interessierte auch für das Webinar anmelden. hs

Aktuelles im Firmenwiki