ZHAW stellt Online-Kurse weltweit zur Verfügung

06. Oktober 2020 14:59

Winterthur - Die Zürcher Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat zwei Online-Kurse auf der digitalen Lernplattform edX aufgeschaltet. Damit betritt sie diesen digitalen Campus als die weltweit erste Fachhochschule.

Die digitale Lernplattform edX wurde von der Universität Harvard und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) gegründet. Über die Plattform können Universitäten und Unternehmen kostenlose Online-Kurse anbieten. Das Angebot wird bereits von mehr als 35 Millionen Lernenden genutzt.

Als die erste Fachhochschule weltweit ist die ZHAW nun mit zwei Kursen auf der Plattform präsent, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Der eine Kurs ist aus dem Bereich Biologie und Life Sciences. Er widmet sich einer Technologie namens Aquaponik, welche Aquakultur und Gemüseanbau im geschlossenen Kreislauf verbindet. Beim Verfahren werden die in der Fischzucht anfallenden Verunreinigungen als Dünger für Pflanzen verwendet. Nachdem die Pflanzen die Nährstoffe aufgenommen haben, wird das gereinigte Wasser in die Fischbecken zurückgeführt.

Der zweite Kurs der ZHAW widmet sich ethischen und rechtlichen Fragen zur Globalisierung und zu Menschenrechten. Dabei sollen Teilnehmende lernen, wie Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitenden seitens der Unternehmen gewährleistet werden können.

Die beiden Online-Kurse der ZHAW sind auf Englisch aufgeschaltet worden und richten sich damit auch an internationale Zielgruppen. Die Fachhochschule plant, künftig auch weitere Kurse aufzuschalten – sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch. ssp

Aktuelles im Firmenwiki