WWF und Fossil Free Schweiz prämieren TicInsect

26. Mai 2021 10:04

Tesserete TI - Das Start-up TicInsect hat vom WWF und dem Verein Fossil Free Schweiz den Fossil-Free-Award erhalten. Das Unternehmen nutzt Larven der Schwarzen Soldatenfliege, um aus Nahrungsmittelabfällen Proteine, Bioenergie und Dünger zu gewinnen.

Der WWF, Sektion italienische Schweiz, und der Verein Fossil Free Schweiz haben entschieden, das Tessiner Start-up TicInsect mit dem Fossil Free Award auszuzeichnen. Die Preisverleihung fand am USI Startup Centre am neuen Campus Ost der Universität der italienischen Schweiz (USI) und der Fachhochschule Südschweiz (SUPSI) statt. TicInsect ist dort Teil des Start-up-Inkubators.

Diese Auszeichnung bescheinigt dem 2018 gegründeten Tessiner Jungunternehmen, aktiver Teil einer auf erneuerbaren Ressourcen basierenden Wirtschaft zu sein. Es distanziere sich von der Nutzung fossiler Brennstoffe und trage dazu bei, das Null-Emissionen-Ziel bis 2040 zu verwirklichen, zitiert TicInsect in einer Medienmitteilung die Begründung der Jury.

TicInsect setzt die Larven der Schwarzen Soldatenfliege ein, um organische Abfälle zu entsorgen und dabei Nebenprodukte von hohem Mehrwert zu gewinnen: wertvolle Proteine, Öl für alternative Antriebsstoffe und Dünger für die Landwirtschaft. Dabei adressiert TicInsect das Problem der Verschwendung von Lebensmitteln: Allein die Schweiz produziere jährlich 2,8 Millionen Tonnen davon, 39 Prozent in Privathaushalten und 37 Prozent in der Lebensmittelindustrie. Zudem nehme die Weltbevölkerung und damit der Bedarf an wertvollen Proteinen zu. Für dessen Deckung werde derzeit ein Raubbau an den weltweiten Fischbeständen betrieben, während die Fleischproduktion auf Sojaanbau basiert, wofür wiederum Biodiversität geopfert werde.

Daraus folgert TicInsect: „Ein ständig so verschuldetes System wie das unsere, das jedes Jahr mehr Ressourcen verbraucht, als es regenerieren kann, muss reformiert werden, um nachhaltig zu sein und um sicherzustellen, dass es die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt, ohne die Fähigkeit künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen." mm

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki