Wirtschaftsvertreter diskutieren Digitalisierung

24. August 2021 14:17

Zürich - Die Standortinitiative digitalswitzerland hat erneut den Digital Gipfel Schweiz durchgeführt. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Politik haben sich dabei zur Digitalisierung ausgetauscht. Im Fokus stand das Vertrauen in der digitalen Welt.

Am 23. und 24. August haben sich Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Politik im Rahmen des dritten Digital Gipfels Schweiz getroffen. In diesem Jahr lag der Fokus laut einer Mitteilung auf Themen rund um das Vertrauen in der digitalen Welt. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Walter Thurnherr, der Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für die Verwaltung vorstellte.

Mit dabei war auch Peter Maurer, Präsident des Internationalen Roten Kreuzes, der den Gipfel mit einer Rede zur Digitalisierung der weltweit grössten humanitären Organisation eröffnete. UBS-Chef Ralph Hamers redete über agile Transformation im Finanzdienstleistungssektor. Weiter hielten etwa Valentin Stalf, CEO der deutschen Digitalbank N26, Tej Tadi, CEO von MindMaze, oder Niklas Nikolajsen, Gründer von Bitcoin Suisse, Referate.

Die Veranstaltung fand im Zürcher Hotel Dolder Grand Hotel statt und wurde von der Standortinitiative digitalswitzerland organisiert. Mit dem Gipfel will digitalswitzerland den Angaben zufolge den fachlichen Austausch zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft fördern und helfen, die Digitalisierung in der Schweiz voranzutreiben.

„Die Geschwindigkeit, mit der digitale Geschäftsmodelle die Gesellschaft durchdringen, hat sich beschleunigt. Die Inputs, die wir heute aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gehört haben, beschreiben dies eindrücklich“, lässt sich Stefan Rösch-Rütsche zitieren, Mitglied des Steering Committee digitalswitzerland und Country Managing Partner bei EY Schweiz. Er sieht die Beiträge „als wichtige Impulsträger, aus denen neue Denkansätze und innovative digitale Projekte entstehen können“. ssp

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki