Wirtschaft und Gewerbe stemmen rekordhohen Sponsorenbetrag

16. August 2019 13:14

Schlieren ZH - Die Rekordsumme an Sponsorengeldern in Höhe von 777.777 Franken für das Schlierefäscht 2019 ist zusammen gekommen. Die Wirtschaft und das Gewerbe ermöglichen zusammen mit einem städtischen Beitrag, dass alle Konzerte für die Besucher gratis sind.

Die Organisatoren des Schlierefäschts 2019 haben einen ersten wichtigen Meilenstein erreicht. Nachdem beim ersten zehntägigen Schlierefäscht 2011 insgesamt 446.000 Franken an Sponsorengeldern eingebracht wurden, steigerte sich dieser Betrag 2015 auf 630.000 Franken. Auf das Schlierefäscht 2019 konnte nun die Rekordsumme von 777.777 Franken eingesammelt werden. 

„Wir danken allen 174 Sponsoren für diese grosse Unterstützung“, sagt Albert Schweizer, Chef Sponsoring im OK Schlierefäscht und Standortförderer der Stadt Schlieren. Das Sponsorenteam mit Rolf Wyssling, Thomi Landis, Maja Stüssi und Adrian Basset kann nun selber in den Festmodus umschalten. 

Das Schlierefäscht bringt Wirtschaft und Gewerbe mit der Bevölkerung des Limmattals zusammen. Dabei wird es auch selbst zu einem wirtschaftlichen Faktor: Rund um das Fest werden laut der Schätzung des OK Schlierefäscht zwischen 8 und 10 Millionen Franken umgesetzt. 

Das Schlierefäscht beginnt heute in 14 Tagen. Am Freitag, dem 30. August 2019, geht es um 17 Uhr für die Sponsoren los und ab 17.55 Uhr für die Bevölkerung. pd

Aktuelles im Firmenwiki