WIPO-Vorverkauf startet frühestens im Juli

20. Mai 2020 13:45

Limmatstadt - Das Organisationskomitee des Wirtschaftspodiums Limmattal (WIPO) entscheidet Ende Juni, ob seine für November geplante Veranstaltung in der Umwelt Arena Schweiz stattfinden kann. Der öffentliche Ticketverkauf beginnt nicht vor Anfang Juli.

Am 5. November soll das WIPO 2020 in der Umwelt Arena in Spreitenbach stattfinden. Doch augenblicklich ist nicht absehbar, ob bis dahin wieder Grossveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmenden wie das WIPO stattfinden können. Deshalb wird das Organisationskomitee (OK) Ende Juni auf Grundlage der dann gültigen Bestimmungen entscheiden, ob und wie das WIPO stattfinden kann. Der öffentliche Ticketverkauf startet dementsprechend frühestens Anfang Juli.

In einer Medienmitteilung verbindet das OK diese Information mit einem Aufruf, in der Schweiz zu konsumieren. Ob die wirtschaftliche Erholung bald einsetze, hänge auch davon ab, wie sich die Rahmenbedingungen entwickeln „und wann die Schweizer Bevölkerung zu ihrem gewohnten Konsumverhalten zurückkehrt“.

Die Corona-Krise stelle auch viele Limmattaler Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Jedoch zeige sich die Wirtschaft auch „anpassungsfähig und innovativ“. In zahlreichen Unternehmen seien neue Ideen entstanden und Home-Office-Prozesse gut eingespielt. Die Schutzmassnahmen wurden umgesetzt. „Dies stimmt optimistisch“, heisst es in der Mitteilung. mm

Aktuelles im Firmenwiki