Weyrauch Technologies und uTraxx AG arbeiten zusammen

23. Januar 2023 13:14

Urdorf ZH/Baar ZG - Die Softwarefirma uTraxx und der Investor Weyrauch Technologies arbeiten seit Anfang Jahr zusammen. Die Kooperation soll sowohl technologische als auch strategische Aspekte in der Druckindustrie umfassen.

Die uTraxx AG mit Sitz in Baar und die Weyrauch Technologies AG aus Urdorf haben laut einem Artikel bei print.de eine strategische Partnerschaft für die Zusammenarbeit im Bereich Druckindustrie geschlossen. Die Kooperation soll sowohl technologische als auch strategische Aspekte in der Druckindustrie umfassen und ist wirksam seit Jahresbeginn 2023, heisst es in der Mitteilung. „Unser Fokus liegt auf der technologischen, aber auch der strategischen Weiterentwicklung von uTraxx“, wird uTraxx-Geschäftsführer und Gründer Urs Vogel zitiert.

Die Softwarefirma uTraxx entwickelt Enterprise-Ressource-Planning-Lösungen (ERP) für die Druckindustrie. Das Angebot richtet sich nach Angaben der Firma an kleine, mittelgrosse und auch Grossunternehmen mit mehreren Standorten und Geschäftsfeldern sowie an Agenturen. Zu dem von uTraxx entwickelten ERP heisst es auf der Internetseite des Softwareentwicklers, Basis sei die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Ausgehend vom gewünschten Produkt, vergleicht KI vollautomatisch und sekundenschnell die Kosten von Produktionsvarianten und ermittelt den am besten geeigneten Verfahrensweg. Da KI bei gleichen Vorgaben immer zum selben Ergebnis komme, könnten Verfahren so standardisiert werden.

Die automatische Kalkulation eigne sich für Akzidenz-, Verpackungs- und Etikettendruck sowie für Vorstufe und Veredelung. Der Kunde könne über das Webportal Aufträge anlegen und Preisberechnungen vornehmen, heisst es auf der uTraxx-Seite. Die Software steuere die Produktion digital und der Prozess sei in Echtzeit verfolgbar.

Weyrauch Technologies überprüft, entwickelt und implementiert Geschäftsstrategien und investiert in Unternehmen aus der IT-Branche. gba 

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki