Wettiger Fäscht fällt auch 2021 aus

11. März 2021 11:33

Wettingen AG - Das Wettiger Fäscht fällt wie schon im vergangenen Jahr auch diesen Sommer wieder aus. Grund sind die Beschränkungen in der Covid-Pandemie. Weil die Durchführung unsicher ist, haben Gemeinderat und Festvorstand das Fest abgesagt.

Das Wettiger Fäscht findet 2021 wieder nicht statt. Laut einer von Gemeindeamman Roland Kuster herausgegebenen Mitteilung liegt der Grund für die Absage in der anhaltenden Corona-Pandemie und den nur langsamen Lockerungen der bundesrätlichen Massnahmen. Deshalb seien der Vorstand des Vereins Wettiger Fäscht und der Gemeinderat von Wettingen zum Entscheid gelangt, das Fest auch im Jahr 2021 nicht stattfinden zu lassen.

Die Entwicklung der Pandemie sei einfach zu unsicher, befanden die Verantwortlichen. Noch sei nicht absehbar, ob es im Sommer überhaupt Grossveranstaltungen haben werde. In jedem Falle müsse mit umfassenden Schutzkonzepten gerechnet werden, falls ein Grossanlass wie das Wettiger Fäscht überhaupt stattfinden dürfe. Das belaste die Festvorbereitungen zu stark und werfe auch die Frage nach möglichen finanziellen Folgen bei Vorbereitung und dann noch kurzfristiger Absage auf. Deshalb werde das Fäscht 2021 ausfallen.

Schon 2020 hatte das Fäscht wegen der Corona-Pandemie ausfallen müssen. Zum letzten Mal hatte das Wettiger Fäscht vom 5. bis zum 7. Juli 2019 stattgefunden. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki