Weiningen-Chronik ist wieder erhältlich

30. April 2020 12:08

Weiningen ZH - Die lange vergriffene Weininger Chronik ist nachgedruckt worden. Sie kann ab sofort per E-Mail bestellt werden. Ab dem 8. Juni ist die Chronik auch in der Bibliothek erhältlich.

Die über 300 Seiten umfassende „Chronik 3500 Jahre Weiningen“ ist wieder verfügbar. Das Vermächtnis des alteingesessenen und 2018 verstorbenen Leo Niggli wurde 2005 publiziert. Nachdem das Buch lange Zeit vergriffen war, wurde es jetzt vollständig digitalisiert und nachgedruckt. Darüber informiert die Gemeinde Weiningen in einer Medienmitteilung.

Eine Arbeit, die „nicht etwa für die Vergangenheit, sondern für die Zukunft“ sei, hatte Regierungsrat Markus Notter in seiner Laudatio anlässlich der Präsentation 2005 gesagt. „Denn ein Dorfleben kann nur funktionieren, wenn man weiss, woher man kommt.“

Nigglis Chronik wird ab sofort zum Preis von 100 Franken verkauft. Sie ist per E-Mail bestellbar. Bürger in Weiningen-Dorf und der Fahrweid erhalten sie portofrei in ihren Briefkasten. In alle anderen Gemeinden wird sie per Post versandt. Ab dem 8. Juni ist das Buch auch in der Bibliothek zu erwerben. mm

Aktuelles im Firmenwiki