WAVE endet an der Umwelt Arena

Die Umwelt Arena in Spreitenbach hat an der Elektromobilrallye WAVE in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Team teilgenommen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Bei der Rallye legen die Teams in acht Tagen 1200 Kilometer quer durch die Schweiz zurück. Vier Alpenpässe mit insgesamt 8000 Höhenmetern sind Teil der Strecke.

Die Teilnehmenden der achten WAVE werden am Samstag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr in der Umwelt Arena erwartet. Anschliessend wird das Abschlussklassement bekanntgegeben, bevor die WAVE mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingt. Die teilnehmenden Fahrzeuge weisen eine grosse Bandbreite auf, die von umgebauten Kleinbussen über Serienautos bis hin zu Prototypen reicht.

Die Rallye dient dazu, auf die Möglichkeiten von Elektromobilität aufmerksam zu machen. Die Umwelt Arena wird in diesem Rahmen das erste Probefahrtzentrum der Schweiz für elektrisch und mit Erdgas angetriebene Autos vorstellen. Ab Herbst werden dann auch die Besucher der Umwelt Arena von diesem Angebot profitieren und die entsprechenden Autos ohne Kaufdruck testen können. jh