Wasserversorgung Alvaschein wird erneuert

04. Juni 2020 11:21

Alvaschein GR - Die Wasserversorgung Alvaschein der Gemeinde Albula/Alvra kann in einem weiteren Projekt erneuert werden. Die Bündner Regierung hat dafür einen Beitrag von 553'000 Franken gesprochen.

Die Bündner Regierung hat laut einer Medienmitteilung einen Beitrag von maximal 553'000 Franken für die Erneuerung der Wasserversorgung Alvaschein der Gemeinde Albula/Alvra gesprochen. Die Anlagen der Wasserversorgung seien sanierungsbedürftig, heisst es dort.

Das aktuelle Erneuerungsprojekt umfasst den Neubau des Reservoirs mit einer Brauchreserve von 100 Kubikmetern und einer Löschreserve von 250 Kubikmetern. Ausserdem werden die Hauptzuleitungen auf einer Länge von etwa 2,6 Kilometern erneuert. ssp

Mehr zu Infrastruktur

Aktuelles im Firmenwiki