WAGI Museum will alten Schriftzug nutzen

03. Juli 2019 10:19

Schlieren ZH - Das WAGI Museum möchte gerne das alte Logo der Wagons- und Aufzügefabrik an der Fassade anbringen. Anlässlich des Schlierefäschts soll dafür gespendet werden.

Bei dem alten Logo der Wagons- und Aufzügefabrik handelt es sich um den berühmten „Schlieren“-Schriftzug, der auch bereits als Visualisierung an das WAGI Museum angebracht worden ist, wie aus einem Artikel der „Limmattaler Zeitung“ hervorgeht. Um das Logo aber auch tatsächlich an der Fassade anzubringen, sind Investitionen von 8000 Franken notwendig.

Daher befindet sich das Projekt noch am Anfang. Patrick Bigler, Vizepräsident des Vereins Historic Schlieren, der das Museum betreibt, weist in dem Artikel darauf hin, dass erst die Bewilligung eingeholt und dann eine Schwarmfinanzierungskampagne gestartet wird. „In den kommenden Wochen werde ich damit starten, sodass anlässlich des Schlierefäschts bei unseren diversen Histroric-Schlieren-Anlässen fleissig gespendet werden kann“, wird Bigler von der „Limmattaler Zeitung“ zitiert. jh

Aktuelles im Firmenwiki