W. Schmid AG übergibt Wohnüberbauung

02. Mai 2019 11:30

Glattbrugg ZH - Die W. Schmid AG hat die Wohnüberbauung Burbel in Oberglatt ZH fertiggestellt. Die Wohnungen sind im Minergie-Standard realisiert worden.

Die W. Schmid AG hat die Wohnüberbauung Burbel an die Swiss Life AG beziehungsweise die Stockwerkeigentümer übergeben, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Das Unternehmen aus Glattbrugg war bei dem Projekt sowohl als General- wie auch als Bauunternehmer tätig.

Dabei sind vier Baukörper fertiggestellt worden. Die Hauszugänge führen dabei über einen zentralen Platz. Somit soll der Siedlungsgedanke zusätzlich gestärkt werden, schreibt die W. Schmid AG in der Mitteilung.

Die insgesamt 27 Eigentumswohnungen sind im Minergie-Standard gebaut worden. Dies ist für die W. Schmid AG kein Neuland. Bereits 1974 hat sie Sonnenkollektoren zur Energiegewinnung eingesetzt. Nachhaltigkeit ist seitdem ein Schwerpunkt geblieben. So hat das Unternehmen nach eigenen Angaben „die ersten Minergie-Mehrfamilienhäuser der Schweiz erstellt“. jh

Aktuelles im Firmenwiki