Vorarbeiten für Glasfaserkabel beginnen

22. August 2019 10:35

Unterengstringen ZH - Die Swisscom wird Unterengstringen im Laufe des kommenden Jahres mit ultraschnellem Internet versorgen. Ab dem Winter 2019 werden die Kabel verlegt, die Vorarbeiten beginnen aber schon früher.

Bereits im Frühling 2020 werden die ersten Bewohner von Unterengstringen das ultraschnelle Internet nutzen können, heisst es in einer Medienmitteilung von Swisscom, auf welche die Gemeinde Unterengstringen hinweist. Insgesamt sollen die im Winter 2019 beginnenden sichtbaren Arbeiten sieben Monate andauern.

Dafür sind jedoch zahlreiche Vorarbeiten notwendig. So muss die Swisscom noch Bewilligungen für die Bauarbeiten auf privaten und öffentlichen Grundstücken einholen und wird entsprechend mit den Eigentümern in Kontakt treten. Darüber hinaus soll die Verlegung der Kabel mit anderen eventuell anfallenden Arbeiten wie zum Beispiel der Strassensanierung koordiniert werden. Und abschliessend soll auch die vorhandene Infrastruktur aktualisiert und somit auf die Übertragung höherer Bandbreiten vorbereitet werden.

Anwohner können sich online darüber informieren, „welche Leistungen und Produkte an ihrem Standort verfügbar sind“. Dort können sie sich auch informieren lassen, sobald Informationen zum Ausbau am jeweiligen Standort vorliegen. jh

Aktuelles im Firmenwiki