Andy Weymann tritt dem Verwaltungsrat von VirtaMed bei. Bild: zVg/VirtaMed

VirtaMed holt Andy Weymann in den Verwaltungsrat

01. Juni 2021 14:35

Schlieren ZH - VirtaMed holt den orthopädischen Chirurgen Andy Weymann in den Verwaltungsrat. Er soll die Führung des auf Simulatoren spezialisierten Schlieremer Unternehmens im medizinischen Bereich verstärken.

Das auf medizinisches Simulationstraining spezialisierte Unternehmen VirtaMed hat Andy Weymann in den Verwaltungsrat berufen. Weymanns Ernennung bringe eine starke medizinische Perspektive in den VirtaMed-Vorstand, der bereits aus vier Führungskräften aus Wirtschaft und Technologie bestehe, heisst es in einer Medienmitteilung.

Bevor er zu VirtaMed kam, war der orthopädische Chirurg Weymann 13 Jahre lang als Chief Medical Officer und Senior Vice President bei Smith+Nephew tätig. Bei dem britischen Medizintechnikkonzern mit Sitz in London habe er die globale Führung und Aufsicht für wissenschaftliche, klinische und medizinische Angelegenheiten innegehabt und sei für die Markt- und Geschäftsentwicklung verantwortlich gewesen, heisst es in der Medienmitteilung. Weymann habe mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik-, Biotech- sowie Pharma-Industrie sowie als orthopädischer Chirurg. Er hat seinen Master in Humanmedizin an der Universität Zürich gemacht und an der Simon Business School der Universität Rochester im Bundesstaat New York studiert. Im vergangenen Jahr habe er das Programm „Making Corporate Boards More Effective“ (Wie Verwaltungsräte effizienter gemacht werden) an der Harvard Business School in Boston absolviert, heisst es weiter.

Weymann wird in der Medienmitteilung zitiert, er wisse als Chirurg und Ausbilder von Ärzten, „wie wichtig praktische Erfahrungen in einer realen Umgebung sind. Die einzigartige Datenplattform von VirtaMed bietet eine erstklassige Virtual-Reality-Simulation, die diese Lücke schliesst.“  

Der CEO von VirtaMed, Raimundo Sierra, hebt laut der Mitteilung hervor, dass die Erweiterung der Unternehmensführung um einen Mediziner „unsere bewährte Expertise in der Entwicklung von medizinischen Ausbildungs-Tools mit der neuesten Technologie ergänzt“. 

VirtaMed hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren. gba 

Mehr zu VirtaMed AG

Aktuelles im Firmenwiki