Villa Boveri präsentiert das Kulturprogramm für August

02. August 2021 12:47

Baden AG - Die Villa Boveri in Baden lädt im August zu Kulturveranstaltungen ein. Sie reichen von Konzerten bis zu Parkführungen mit Imbiss. Den Anfang macht am 5. August der Blues-Gitarrist Lucky Wüthrich.

Die Reihe der Kulturveranstaltungen in der Villa Boveri in Baden beginnt am 5. August laut Medienmitteilung um 20 Uhr mit dem Konzert Meet Villa Boveri - Lucky Wüthrich. Das Thema ist „I wanna play the blues“. Der 25-jährige Wüthrich aus Thun BE ist Gitarrist und spielt selbstgeschriebene Lieder, die laut der Einladung von jemand mit einer „alten Seele“ verfasst sind.

Musik im Park gibt es dann wieder am Dienstag, 17. August, ebenfalls um 20 Uhr. Die Elias Bernet Band präsentiert „Boogie & Blues“. Und am Mittwoch, 25. August, kommt die Folk-Band Caludo mit „Folk Musik with bluegrass drive“. Sie bezeichnet laut Einladung ihren Musikstil als „Swissicana“ mit lokalen Themen und eigener Sprache.

Die für den 3. August geplante Parkführung nur für Kinder ist auf Mittwoch, 11. August, um 14 Uhr verschoben worden. Gärtner Urs Hunn, verantwortlich für den Park der Villa Boveri, führt erstmalig speziell nur Kinder durch den Park der Villa Boveri. Dabei erfahren die Kinder Wissenswertes und Interessantes über das Alter der Bäume und Pflanzen, welche Tiere im Park wohnen und die wichtige Rolle dieser grünen Oase für Mensch und Natur.

Am Montagabend, 30. August, heisst es ab 18 Uhr Auszeit am Abend. Das Thema ist „Kunstwerke im Park“. Dabei gibt es eine fachkundige Führung durch die weitläufige Parkanlage der Villa Boveri mit ihrem englischen Landschaftsgarten und dem französischen Terrassengarten im neubarocken Stil aus dem Jahr 1908. Laut Einladung wird die Führung „begleitet von einem kleinen Imbiss im besonderen Ambiente“. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki