Vibbek und Customweb spannen zusammen

28. November 2019 09:48

Urdorf ZH/Winterthur - Die beiden Fintech-Firmen Vibbek und Customweb fusionieren und bilden neu die wallee AG. In dieser werden die digitalen Zahlungslösungen beider Unternehmen vereint und somit Synergien geschaffen.

Die in Urdorf ansässige Vibbek AG hat Software für Bezahlterminals entwickelt. Kunden des Unternehmens sind Banken, Detaillisten, Verkehrsbetriebe und auch Hersteller von Bezahlgeräten. Die aus Winterthur stammende Customweb GmbH entwickelt hingegen Software für elektronische Zahlungen, die beispielsweise in Online-Shops eingesetzt werden. Nach der Fusion zur wallee AG, die ihren Firmensitz in Winterthur hat, werden nun die verschiedenen Lösungen gebündelt, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Dazu werden die Lösungen beider Firmen künftig über eine gemeinsame Plattform angeboten. Kunden profitieren somit von einer Gesamtlösung, die einerseits für Zahlungsabwicklungen genutzt werden kann und andererseits geschäftsrelevante Informationen zur Verfügung stellt. Damit könne das Unternehmen die „flexibelste und leistungsstärkste Omnichannel-Lösung anbieten, die aktuell auf dem Markt ist“.

Die wallee AG möchte in Zukunft diese Marktführerschaft verteidigen und gleichzeitig kontinuierlich neue Funktionalitäten anbieten. Dabei stehen höchste Standards bezüglich der Sicherheit im Vordergrund. jh

Aktuelles im Firmenwiki