Venture Kick feiert Geburtstag

29. November 2017 11:33

Schlieren ZH - Die Förderinitiative Venture Kick feiert am Mittwoch ihr zehnjähriges Jubiläum. In diesem Zeitraum sind über 500 Start-up-Projekte gefördert und knapp 5000 Arbeitsplätze geschaffen worden.

Venture Kick unterstützt Jungunternehmen von der Idee bis zur Firmengründung. Die Venture Kick Stiftung hat das IFJ Institut für Jungunternehmen, welches in Schlieren, St.Gallen und Lausanne vertreten ist, mit der Durchführung der Initiative mandatiert. Als Austragungsort für den Jubiläumsanlass am Mittwoch ist die ehemalige NZZ-Druckerei in Schlieren gewählt worden.

Die Förderinitiative schaut dabei auf ein erfolgreiches Jahrzehnt zurück. Laut einer Mitteilung sind 522 Start-up-Projekte gefördert worden. Dabei sind 392 Jungunternehmen gegründet und 4748 aktive Arbeitsplätze geschaffen worden. In der Folge sind 818 Patente angemeldet und 380 Patente genehmigt worden. Zudem wurde durch jeden von Venture Kick investierten Franken eine Hebelwirkung von 83 Franken an Nachfolgeinvestitionen erreicht.

Eines der ersten Jungunternehmen, welches von Venture Kick unterstützt wurde, ist InSphero aus Schlieren. Dabei handelt es sich um eine Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. Das Unternehmen entwickelt 3D-Mikrogewebe, die in der Medikamentenentwicklung eingesetzt werden. Auch VirtaMed, ein Hersteller von medizinischen Simulatoren, der seinen Sitz im Innovations- und Jungunternehmerzentrum IJZ hat und Mitglied von Start Smart Schlieren ist, wurde von Venture Kick gefördert. Ein weiteres Schlieremer Unternehmen, das Unterstützung von der Förderinitiative erhalten hat, ist noonee, Die ETH-Ausgliederung hat mit dem Chairless Chair eine am Körper tragbare Haltungsunterstützung für Mitarbeiter in der Produktion entwickelt. jh

Aktuelles im Firmenwiki