Vaduzer Fintech analysiert Anlagen auf Nachhaltigkeit

Die Plattform yourSRI ermöglicht es Anlegern, Nachhaltigkeitsaspekte „per Knopfdruck“ in die eigenen Entscheidungen zu integrieren, informiert yourSRI in einer Mitteilung. Das Vaduzer Fintech will Anlegern helfen, die sogenannten ESG-Kennzahlen, also Umwelt-, Klima-, Sozial- und Governance-Kennzahlen, zu durchschauen und messen zu können. Die Plattform von yourSRI soll dabei  Transparenz auf Fondsebene herstellen.

Auf der Plattform von yourSRI werden nach Unternehmensangaben mehr als 80 Prozent des auf europäischen Märkten gehandelten Vermögens von Fonds und börsengehandelten Investmentfonds (ETFs) auf ESG- und CO2-relevante Gesichtspunkte hin analysiert. Für die Analyse arbeitet yourSRI mit einem „globalen Netzwerk ausgewählter Dienstleister und Datenanbieter zusammen“, erläutert das Unternehmen in der Mitteilung. Mit ihrer Hilfe wurden „Bewertungen für über 10.000 anlageklassenübergreifende Investmentfonds und ETFs“ erstellt.

Interessierte Anleger können für die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in ihre Anlageentscheidungen zum einen auf die globale Plattform von yourSRI zurückgreifen. Zum anderen stellt yourSRI ihnen insgesamt 14 länderspezifische Informationsplattformen für Finanzmärkte in Europa zur Verfügung. hs