Uster stellt digitalen Mitarbeiter vor

06. September 2016 13:10

Uster ZH - Uster Technologies lanciert einen digitalen Assistenten, der Spinnereien bei der Sicherung der Qualität helfen soll. Assistent Q kann Fehler entdecken, diese der zuständigen Person melden und auch helfen, eine Lösung zu finden.

Die im Textilmaschinengeschäft tätige Uster Technologies stellt den digitalen Mitarbeiter Assistent Q vor. Er ist qualitätsbewusst, arbeitet 24 Stunden pro Tag an allen Tagen der Woche und kennt Uster Technologies bereits seit 65 Jahren, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Er soll Spinnereien helfen, die Qualität der Textilien zu sichern.

Assistent Q hat einen Überblick über die Abläufe in der Spinnerei und kann Testdaten der einzelnen Produktionsschritte analysieren. Sollte er Fehler entdecken, meldet er diese auf dem Computer der zuständigen Person. Künftig soll er solche Fehler auch auf Mobiltelefone senden können. Anschliessend hilft Assistent Q das Problem zu beheben. Er zeichnet Meldungen bezüglich des Problems auf und verfolgt den gesamten Lösungsablauf. Ausserdem kann er bestimmte Probleme auch anhand der Datenanalyse interpretieren.

Uster Technologies stellt Assistent Q nun im Rahmen der Messe ITMA Asia + CITME 2016 in China vor. Interessierte können ihm dort bei der Arbeit zusehen. ssp

Aktuelles im Firmenwiki