US-Botschafter sieht gute Chancen für Freihandel

23. Januar 2020 13:08

Davos - Der amerikanische Botschafter Edward McMullen sieht gute Chancen für ein Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und den USA. Beim Weltwirtschaftsforum habe er in dieser Hinsicht eine positive Entwicklung beobachtet, sagt er in zwei Interviews.

US-Präsident Donald Trump hat sich im Rahmen des Weltwirtschaftsforums mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und weiteren Bundesratsmitgliedern ausgetauscht. Vor dem Hintergrund dieses Austausches äusserte sich der US-Botschafter in der Schweiz, Edward McMullen, in zwei Interviews mit Schweizer Medien positiv zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und den USA.

Wie McMullen gegenüber den CH Media-Zeitungen erklärte, sieht Trump „echte Chancen“ für ein Freihandelsabkommen mit der Schweiz. Beim Treffen in Davos seien „alle Schlüsselpersonen“ im Raum gewesen –  darunter der US-Finanzminister Steven Mnuchin und der US-Handelsminister Wilbur Ross. „Das gab es so noch nie. Wenn das kein Fortschritt ist“, so McMullen. Er könne nur für die USA sprechen, stellte McMullen klar. Er sehe aber „eine gute Entwicklung“.

Allerdings bräuchten Freihandelsabkommen mehr Zeit. „Wenn man elf Minuten in einer solchen Runde über ein Freihandelsabkommen spricht, dann läuft man nicht mit einem Deal heraus“, so der Botschafter. Er merkte im Interview auch an, dass in den elf Minuten „mehr als nötig“  über das Thema Klimawandel diskutiert wurde.

McMullen stellte gleichzeitig klar, dass die USA keinen Deal ohne die Landwirtschaft wolle. „Das haben wir beim Start der neuen Verhandlungen erneut gesagt: Wenn wir nicht über Landwirtschaft sprechen können, dann müssen wir gar nicht beginnen“. In einem Interview mit dem „Blick“ sprach McMullen auch über Forderungen seitens der USA. „Ein fairer Deal würde uns zum Beispiel Zugang zum Schweizer Markt geben mit Fleischerzeugnissen. Das scheint diesmal möglich“, sagte er. Offene Fragen gebe auch zur Schweizer Pharmaindustrie. Aber auch hier gebe es zum ersten Mal positive Anzeichen für eine Lösung. ssp

Mehr zu Internationale Beziehungen

Aktuelles im Firmenwiki