Urdorfer wollen ihr Magazin behalten

05. Juni 2019 14:55

Urdorf ZH - Die Urdorferinnen und Urdorfer halten an „Urdorf aktuell“ fest, und zwar gern auch in seiner bisherigen gedruckten Form. Das zeigt eine Umfrage, die in der neuen Ausgabe des vom Gemeinderat und der Schulpflege herausgegebenen Magazins veröffentlicht worden ist.

„Urdorf aktuell“ wird viermal im Jahr an alle Haushalte der Gemeinde geschickt. Die neue Ausgabe ist bereits die Nummer 121. Dabei soll es auch bleiben, wünschen sich die Leserinnen und Leser – jedenfalls diejenigen, die an der Umfrage teilgenommen haben, die in der neuen Ausgabe veröffentlicht worden ist. Danach wünschen sich 71 Prozent der Teilnehmer weiterhin eine gedruckte Ausgabe, nur 5 Prozent ausschliesslich eine elektronische Ausgabe. 95 Prozent der Teilnehmer lesen die Informationen der Politischen Gemeinde, 77 Prozent auch diejenigen der Organisationen und noch 74 Prozent den Veranstaltungskalender.

Die Ergebnisse der Umfrage fliessen nun in die Weiterentwicklung des Magazins ein. Der Gemeinderat hat im Rahmen seines Leitbildes beschlossen, die Konzeption des Magazins mit Blick auf die Bedürfnisse und die neuen technischen Möglichkeiten zu überprüfen. 

Dabei dürfte auch einfliessen, dass sich nur sehr wenige Leser an der Umfrage beteiligt haben: Es gab nur 39 Rückmeldungen, und das bei einer Auflage von 5350 Exemplaren. „Ist das ein Ausdruck der Zufriedenheit der Leserinnen und Leser mit dem Bestehenden oder wird das Urdorf aktuell kaum gelesen?“, fragt sich die Redaktion. stk 

Aktuelles im Firmenwiki