Urdorfer Gemeindepräsidentin lädt zum Gespräch

09. Juli 2020 13:53

Urdorf ZH - Die Gemeindepräsidentin von Urdorf stellt sich einmal im Monat im direkten Gespräch Fragen, Kritik und Anregungen der Urdorfer. Das nächste Gespräch findet am Donnerstag, den 23. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr statt.

„Einwohnerinnen und Einwohner haben in regelmässigen Abständen die Möglichkeit, sich im Gemeindehaus direkt mit der Gemeindepräsidentin Sandra Rottensteiner auszutauschen, um Anregungen aller Art, wie Feststellungen, Verbesserungsbedarf, Lob oder Kritik, anzubringen“, erläutert der Gemeinderat von Urdorf auf der Plattform der Gemeindeverwaltung. Mit den unter dem Motto „Sie haben das Wort“ stehenden Gesprächen mit der Gemeindepräsidentin soll der Dialog mit den Einwohnern von Urdorf gefördert werden.

Das nächste der einmal im Monat organisierten Gespräche wird am Donnerstag, den 23. Juli, zwischen 17 und 18.30 Uhr im Gemeindehaus stattfinden, informiert der Gemeinderat in einer Mitteilung. An der Teilnahme Interessierte werden aufgefordert, sich bis spätestens Montag, den 20. Juli, anzumelden. Die erforderlichen persönlichen Angaben und Stichworte zu den gewünschten Gesprächsthemen nimmt die Gemeindeverwaltung telefonisch unter 044 736 51 30, über den Online-Schalter oder per Mail an praesidial(at)urdorf(dot)ch entgegen.

„Aus logistischen Gründen“ habe der Gemeinderat den zeitlichen Rahmen für jeden Teilnehmer auf 20 Minuten beschränkt, wird in der Veranstaltungsbeschreibung erläutert. Zudem gelte es zu beachten, „dass der Termin erst nach unserer Rückbestätigung verbindlich ist“. hs

Aktuelles im Firmenwiki