Urdorf kommt bei Einheitsgemeinde voran

11. Juni 2020 13:37

Urdorf ZH - Schulpflege und Gemeinderat von Urdorf werden Ende Juni eine Gemeindeordnung zur Bildung einer Einheitsgemeinde vorlegen. Ab dem 1. Januar 2022 soll diese dann Realität werden.

Eine Arbeitsgruppe mit Delegierten von Schulpflege und Gemeinderat hat eine Einheitsgemeinde-Gemeindeordnung erarbeitet, wie es in einer Mitteilung der Gemeinde Urdorf heisst. Bis Ende Juni soll diese Gemeindeordnung den Exekutiven von Schulpflege und Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Zudem wird dabei eine Empfehlung zur Bildung der Einheitsgemeinde zum 1. Januar 2022 unterbreitet.

Nach der Genehmigung von Gemeinderat und Schulpflege könnte zwischen dem 10. Juli und 7. August eine Vernehmlassung bei den Ortsparteien und der Rechnungsprüfungskommission sowie die kantonale Vorprüfung erfolgen. Nach Eingang der Rückmeldungen könnte die Gemeindeordnung bis Ende August bestätigt werden. Weitere Etappen wären die Vorberatung anlässlich der Gemeindeversammlung am 2. Dezember, die Abstimmung an der Urne am 7. März 2021 und die Inkraftsetzung der Gemeindeordnung und damit Bildung der Einheitsgemeinde am 1. Januar 2022. jh

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki