Univerco übernimmt Vertrieb für ecorobotix in Kanada

11. Oktober 2023 10:02

Yverdon/Napierville - Die Präzisionsfeldspritze ARA von Ecorobotix wird in Kanada künftig von Univerco vertrieben. Der Hersteller von Agrarmaschinen mit Sitz in der Provinz Québec will ARA an Veranstaltungen vorstellen. Die Ecorobotix-Lösung wird bereits von kanadischen Gemüseherstellern verwendet.

Ecorobotix hat einen Vertriebspartner für den kanadischen Markt gefunden. Wie der Hersteller von effizienten Feldspritzen mit Sitz in Yverdon mitteilt, hat er dafür eine Vereinbarung mit Univerco abgeschlossen. Das Familienunternehmen in Napierville in der Provinz Québec stellt selbst Maschinen für die Gemüseernte her, etwa von Zwiebeln und Mohrrüben.

Univerco erweitert mit der Präzisionsfeldspritze ARA von Ecorobotix sein Angebot für die kanadischen Gemüsehersteller. Die Spritze erlaubt es, den Einsatz herkömmlicher landwirtschaftlicher Betriebsmittel um 70 bis 95 Prozent zu senken und zugleich die Erträge um 5 Prozent zu erhöhen. Das System kann dank Künstlicher Intelligenz einzelne Pflanzen erkennen, sie in Echtzeit klassifizieren und so Unkraut mit einer Präzision von 6 mal 6 Zentimetern besprühen. Benachbarte Pflanzen werden nicht beeinträchtigt und der Boden geschont.

Univerco begrüsst die Erweiterung seiner Angebotspalette. „Univerco ist stolz darauf, mit der hochmodernen Technologie von Ecorobotix assoziiert zu werden, um den Landwirten eine Lösung zu bieten, die ihr Endergebnis verbessern kann und gleichzeitig umweltfreundlich ist“, wird General Manager Alain Grégoire in der Mitteilung zitiert. Univerco wird die Ecorobotix-Lösung nun an mehreren Veranstaltungen in Kanada vorstellen.

Ecorobotix hat bereits im Juni eine Vereinbarung mit den Gemüseherstellern Les Fermes Hotte et Van Winden und Delfland über die Verwendung der Feldspritze abgeschlossen. Diese sind mit anderen Unternehmen Teil von Vegpro, dem grössten Gemüsehersteller Kanadas mit Sitz ebenfalls in Napierville. ce/stk 

Mehr zu Landwirtschaft

Aktuelles im Firmenwiki