Umwelt Arena bildet Lehrpersonen

31. Januar 2020 11:51

Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena lädt Lehrpersonen zum Umweltbildungstag im März ein. Im Rahmen der Tagung werden Referate gehalten, Führungen durchgeführt, Unterrichtsideen vermittelt und Materialien vorgestellt.

Der Umweltbildungstag richtet sich an Lehrpersonen, die BNE-Unterricht (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) in der Volksschule oder Sek II durchführen. Die Stiftung Umwelt Arena führt die Veranstaltung am 21. März zwischen 9 Uhr und 16 Uhr in Zusammenarbeit mit éducation21 und weiteren Organisationen durch. Die Teilnehmenden der Tagung in der Umwelt Arena in Spreitenbach profitieren im Schulalltag durch den Praxisbezug der vermittelten Inhalte.

Das Programm sieht unter anderem zwei Referate vor, die von Silvana Werren, Projektverantwortliche für den Bereich Schule bei éducation21, und Roger Schärer, Mitglied der Geschäftsleitung der sindrinn genosschenschaft, gehalten werden. Beide werden „fachliche und fachdidaktische Inputs zu aktuellen umweltbildenden Themen“ geben. Den Lehrpersonen werden zudem konkrete Unterrichtsideen und Materialien auf interaktive Art nähergebracht. Führungen, eine Ausstellungsbesichtigung und ein Ideenmarkt runden das Programm ab.

Die Anmeldung kann online durchgeführt werden und ist bis zum 23. Februar möglich. jh

Aktuelles im Firmenwiki