Umbau der alten Turnhalle kann projektiert werden

29. Juni 2020 15:31

Bergdietikon AG - Die Vorbereitungen für den Umbau und die Sanierung der alten Turnhalle im Schulhaus 1 können beginnen. Die Stimmberechtigten von Bergdietikon haben dem Kredit von 255‘000 Franken für die Projektierung zugestimmt.

Der Verpflichtungskredit ist an der Urne auf deutliche Zustimmung getroffen, wie die Gemeinde mitteilt. Am Sonntag stimmten ihm 499 Bergdietiker Stimmberechtigte zu, nur 63 lehnten ihn ab. Die Stimmbeteiligung lag bei 30,4 Prozent. Damit kann die Projektierung des Umbaus und der Sanierung der alten Turnhalle am Schulhaus 1 beginnen. 

Die Arbeiten an der neuen Turnhalle laufen bereits. Offiziell gestartet wurden sie mit dem Spatenstich am 25. Mai. Die Stimmberechtigten hatten dem einjährigen Bauvorhaben im November 2019 zugestimmt, damals noch persönlich an einer Gemeindeversammlung. Der Neubau kostet 9,91 Millionen Franken. Der Neubau erfolgt nach dem Minergie-Standard, das neue Gebäude erhält auch eine Photovoltaikanlage. stk

Mehr zu Bauwesen

Aktuelles im Firmenwiki