Uitikon wächst beständig weiter

26. Januar 2023 15:00

Uitikon ZH - Die Gemeinde Uitikon hat 5096 Einwohner mit zivilrechtlichem Wohnsitz in Uitikon. Das weist die Gemeindestatistik per 31. Dezember 2022 aus. Erst im Dezember 2021 hatte die Einwohnerzahl die 5000er-Grenze überschritten.

Die Gemeinde Uitikon hat zum Jahreswechsel von 2022 auf 2023 genau 5096 Einwohner mit zivilrechtlichem Wohnsitz in Uitikon. Das geht aus den in der neusten Ausgabe des „Gemeindekuriers“ veröffentlichten Zahlen der Einwohnerstatistik hervor. Am Jahreswechsel davor hatte Uitikon 5024 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die Gesamtzahl teilt sich auf in 496 Schweizer Ortsbürgerinnen und Ortsbürger in der Politischen Gemeinde und 3582 Niedergelassene. Darunter sind 1018 Ausländerinnen und Ausländer. Nicht in dieser Statistik enthalten sind laut „Gemeindekurier“ Personen mit Kurzaufenthalt, Grenzgänger und Personen mit einem Schutzstatus, da diese nicht mit der Absicht dauernden Verbleibens in Uitikon angemeldet sind.

Der statistische Überblick zeigt auch die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre auf. So waren Ende Jahr 2012 genau 3944 Personen in Uitikon gemeldet. Fünf Jahre später per Ende Jahr 2017 waren es schon 4239 Personen. Ende Jahr 2020 betrug die Einwohnerzahl 4799 Personen und Ende 2021 waren es 5024 Personen.

Am 17. Dezember 2021 überschritt Uitikon erstmals die Grenze von 5000 Einwohnerinnen und Einwohnern. In der damaligen Ausgabe des Üdiker „Gemeindekuriers“ wurde das als „Meilenstein“ bezeichnet. Das Besondere am Erreichen dieser Marke war laut dem Bericht, dass es ein Rückkehrer gewesen ist, der genau am 17. Dezember die Gesamtzahl der Einwohnerinnen und Einwohner auf die 5000er-Marke anhob.

Wolfgang Braml verbrachte seine Kindheit und die Jugendjahre in Uitikon und war nach über 30 Jahren in die Gemeinde zurückgekehrt. Er wurde Ende Jahr 2021 dann auch offiziell vom Gemeindepräsidenten und vom Gemeindeschreiber persönlich begrüsst. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki