Uitikon sammelt Velos für Afrika

07. Oktober 2020 12:28

Uitikon ZH - Der Üdiker Herbstmarkt soll am 7. November stattfinden. Wie beim Frühlingsmarkt 2019 soll dabei erneut eine Velo-Sammelaktion durchgeführt werden. Die Velos werden der Hilfsorganisation Velafrica zur Verfügung gestellt.

Der Herbschtmärt in Uitikon soll am 7. November gehalten werden. In einer Mitteilung der Gemeinde heisst es, dazu, der Herbstmarkt solle „nach heutigem Stand“ an diesem Tag rund um das Üdikerhuus stattfinden, wobei ein entsprechendes Sicherheitskonzept gelten wird. Marktorganisatorin Barbara Huber wird in der Mittielung zitiert: „Bei dieser Gelegenheit würden wir gerne die erfolgreiche Velo Sammelaktion vom Frühlingsmarkt 2019 zugunsten Velafrica wiederholen.“

Während des Marktes könne man ein ausgedientes Velo, egal welche Marke, Typ, Grösse, ob fahrtüchtig oder nicht, abgeben. Alle Velos würden für den Export instandgesetzt. Sei ein Velo nicht mehr zu reparieren, werde es in Ersatzteile zerlegt. Huber: „Kommen Sie vorbei, bringen Sie uns Ihr altes Velo vorbei und ermöglichen Sie einem Menschen in Afrika eine ungeheure Erleichterung in seinem Alltag. Nebenbei bekommen Sie erst noch Platz im Keller.“

Seit 1993 sammelt Velafrica in der Schweiz ausrangierte Velos und verschifft sie nach Afrika, fast 240'000 Velos waren es bis anhin, heisst es in der Gemeindemitteilung weiter. Allein 2018 habe die gemeinnützige Organisation 52 Schiffscontainer zu Partnern in Gambia, Ghana, Tansania, Madagaskar, Elfenbeinküste und Burkina Faso exportiert. gba

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki