Uitikon feiert Fertigstellung der Bauprojekte auf der Allmend

30. November 2023 11:50

Uitikon ZH - Die Gemeinde Uitikon will die für den kommenden Spätsommer anvisierte Fertigstellung zahlreicher Bauprojekte auf der Allmend gebührend feiern. Für September wird daher ein dreitägiges Fest geplant.

Die Gemeinde Uitikon plant für September 2024 ein dreitägiges Fest. Dafür ist nun ein Kredit von 85'000 Franken genehmigt und ein Organisationskomitee gegründet worden, wie aus einem Artikel in der neuen Ausgabe des „Gemeindekuriers“ hervorgeht. Mit dem Fest soll die Fertigstellung diverser Bauprojekte auf der Allmend gefeiert werden.

Der Abschluss dieser Projekte ist aktuell für den Spätsommer vorgesehen. Es handelt sich dabei um den Energieverbund und Neubauten der Schul- und Sportanlage sowie des Veranstaltungs- und Jugendhauses. Auch die Arbeiten an der öffentlichen WC-Anlage sollen dann beendet werden.

In den vergangenen zwei Jahren hätten Nutzerinnen und Nutzer die Allmend – „wenn überhaupt“ – nur eingeschränkt in Anspruch nehmen können, heisst es im „Gemeindekurier“. Daher solle die Eröffnung der verschiedenen Objekte im kommenden Jahr gebührend gefeiert werden.“ ce/jh

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki