UBS steht vor Erreichung ihrer Ziele für Nachhaltigkeit

05. März 2020 13:05

Zürich - Ende 2019 machten nachhaltige Kernanlagen bei UBS bereits 13,5 Prozent der gesamten verwalteten Vermögen aus. CO2-relevante Vermögenswerte wurden gegenüber 2018 um 40 Prozent reduziert. Die unternehmenseigenen Treibhausgasemissionen gingen gegenüber 2004 um 71 Prozent zurück.

UBS befindet sich bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele auf der Zielgeraden. Per Ende 2019 habe die Zürcher Grossbank bereits 3,9 Milliarden Dollar an Kundenvermögen in an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ausgerichtete Anlagen geleitet, informiert UBS in einer Mitteilung. Die Bank hatte sich 2017 verpflichtet, bis 2021 insgesamt 5 Milliarden Dollar derartiger Investitionen zu mobilisieren. Diesem Ziel sei UBS im letzten Jahr „ein gutes Stück näher gekommen“, heisst es in der Mitteilung.

Bei den nachhaltigen Kernanlagen hat die Grossbank ihr Dreijahresziel einer Verdoppelung des Anteils bereits nach zwei Jahren übertroffen. Hier investierte Vermögen stiegen innert Jahresfrist um 56 Prozent auf 488 Milliarden Dollar an. Der Anteil nachhaltiger Kernanlagen am gesamten verwalteten Vermögen legte damit seit Ende 2017 von 5,6 Prozent auf 13,5 Prozent zu.

Parallel dazu wurden auch im vergangenen Jahr CO2-relevante Vermögenswerte in der Bilanz reduziert. Ihr Wert nahm gegenüber 2018 um 40 Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar ab. Bei den unternehmenseigenen Treibhausgasemissionen hat UBS sich verpflichtet, den Ausstoss bis 2020 um 75 Prozent gegenüber 2004 zu senken. Per Ende 2019 sei bereits eine Reduktion um 71 Prozent erreicht worden, informiert die Grossbank.

„Als grösster wirklich globaler Vermögensverwalter stehen wir in der Verantwortung, eine Führungsrolle zu übernehmen und eine positive Zukunft für alle zu gestalten“, wird Verwaltungsratspräsident Axel A. Weber in der Mitteilung zitiert. Ihr zufolge hat sich die UBS neu das Ziel gesetzt, „das Leben von sechs Millionen schutzbedürftigen Kindern und jungen Erwachsenen durch die Arbeit der UBS Optimus Foundation und Investitionen in die Gemeinschaft zu verbessern“. hs

Aktuelles im Firmenwiki