Turgi führt das Online-Bezahlen ein

03. August 2021 13:44

Turgi AG - In der Gemeinde Turgi kann neu auch online bezahlt werden. Der Online-Schalter der Gemeinde ist dafür eingerichtet worden. Gebührenpflichtige Dienstleistungen können so ohne einen Besuch in der Gemeindekanzlei beglichen werden.

Die Gemeinde Turgi hat einen neuen Dienst für Bürgerinnen und Bürger eingeführt. Neu können jetzt die Gebühren für bestimmte Dienstleistungen nicht nur direkt oder an der Bank, sondern auch online bezahlt werden. In der neuesten Ausgabe der Gemeindenachrichten werden als Beispiele die Gebühren für Dienstleistungen wie Hauptwohnsitzbescheinigungen, Heimatausweise oder ähnliches genannt.

Möglich ist das Online-Bezahlen über den Online-Schalter, den Turgi auf der Internetseite der Gemeinde eingerichtet hat. Die Online-Zahlungen sind dort mit Mastercard, Visa, PostFinance oder Twint möglich.

Auch andere Dienstleistungen sind über den Online-Schalter von Turgi abrufbar. Nutzer haben auch die Möglichkeit, eine Fülle von Informationsmaterial, Erlassen, Formularen, Merkblättern und amtlichen Dokumenten zu bestellen. Sie können kostenlos auf den eigenen  Computer heruntergeladen oder online ausgefüllt werden.gba 

Aktuelles im Firmenwiki