Turgi erneuert die Ortsbeleuchtung

11. August 2020 12:06

Turgi AG - Die Gemeinde Turgi rüstet derzeit ihre öffentliche Beleuchtung um. Die Arbeiten haben im vergangenen Jahr begonnen. Es geht um den Ersatz herkömmlicher Beleuchtungskörper durch die moderne LED-Technik.

Im Zuge der Erneuerungsarbeiten an der Ortsbeleuchtung in der Gemeinde Turgi steht nun die nächste Etappe an, wie aus der neuesten Ausgabe der Gemeindenachrichten vom 10. August hervorgeht. Diese Arbeiten werden in mehreren, auf das Gemeindegebiet verteilten, Etappen umgesetzt. Sie haben im vergangenen Jahr 2019 begonnen. Ganz Turgi soll am Ende der Arbeiten in der Dunkelheit mit Lampen der modernen und auch stromsparenden LED-Technik erleuchtet werden.

Im September ist es im Quartier Geelig soweit. Dann beginnen dort in Zusammenarbeit mit dem Stromversorgungsunternehmen AEW Energie AG die Umrüstungsmassnahmen. Die Gemeineverwaltung hofft auf einen zügigen und reibungslosen Fortgang der Arbeiten. Der Gemeinderat appelliert denn auch an die im Quartier lebenden Bürger, den Arbeitenden freien Zugang zu den auf ihren Grundstücken stehenden Kandelabern zu gewähren. gba

Mehr zu Infrastruktur

Aktuelles im Firmenwiki