Das Gründerteam des Gwirbi Coworking: v.l. Remo Rohrer, Manuel Beck, Severine Rohrer-Beck, Sabrina Vogt, Silke Knöbl, Silvio Schädler und Gernot Beck. Bild: Sandro Gertsch

Triesenberg erhält neues Gemeinschaftsbüro

07. Januar 2019 13:17

Triesenberg - Im alten Rathaus in Triesenberg wird ein neues Gemeinschaftsbüro getestet. Zunächst werden dort zehn Arbeitsplätze für Jungunternehmer, Online-Arbeitende und Studenten angeboten.

Vom 14. Januar bis Ende Juni können Interessierte das neue Gwirbi Coworking im alten Rathaus in Triesenberg testen. Insgesamt werden zehn flexible Arbeitsplätze zur Verfügung stehen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Diese können beispielsweise von Start-ups, Pendlern, digitalen Nomaden, Studenten, Feriengästen oder Vereinen genutzt werden. Es können Halbtagespässe, Ganztagespässe oder Monatspässe erworben werden.

Wenn sich das Konzept bewährt, wird das Projekt definitiv in der Berggemeinde umgesetzt. Dabei soll das Angebot mit Einbezug der Anregungen von Nutzern weiterentwickelt werden.

Am 21. Januar findet um 19 Uhr eine Eröffnungsparty im Gemeinschaftsbüro statt. Eine Anmeldung ist bis zum 16. Januar möglich. ssp

Aktuelles im Firmenwiki