Tourismus Awards ehren herausragende Leistungen

04. Dezember 2019 13:21

Luzern - Das Tourismus Forum Luzern hat am Wochenende die Tourismus Awards verliehen. Die Schweizerische Hotelfachschule Luzern wurde für ihre herausragende Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Die Unesco Biosphäre Entlebuch wurde für ihre Leistungen zum Wohl des Zentralschweizer Tourismus geehrt.

Die Schweizerische Hotelfachschule Luzern (SHL) und die Unesco Biosphäre Entlebuch (UBE) sind die Gewinner der diesjährigen Tourismus Awards, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die Preise wurden am Wochenende vom Tourismus Forum Luzern im KKL Luzern verliehen. Sie würdigen herausragende Leistungen im touristischen Bereich.

Die SHL wurde für ihre herausragende Nachwuchsförderung mit dem Zukunfts-Award geehrt. Der Preis sei ein Indiz dafür, dass sich die SHL auch nach 110 Jahren Erfolgsgeschichte in die richtige Richtung entwickelt, sagte Direktorin Christa Augsburger bei der Preisverleihung.

Die UBE wurde für ihre Leistungen zum Wohl des Zentralschweizer Tourismus geehrt. Das Entlebuch ist seit 2001, nebst dem Schweizer Nationalpark, das zweite UNESCO-Biosphärenreservat der Schweiz. Die UBE ist nicht nur ein Tourismus-Akteur, sondern gleichzeitig auch Koordinationsstelle zwischen den Tourismusverantwortlichen, den Bergbahnen und dem Gewerbe sowie Marketing- und Vertriebspartnerin. ssp

Aktuelles im Firmenwiki