Topadur qualifiziert sich für China-Reise

23. Oktober 2019 11:15

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen Topadur Pharma wird als eine von drei Firmen im Dezember nach China reisen. Der Sieg bei einem Start-up-Wettbewerb ermöglicht den Start-ups den Aufenthalt in acht Grossstädten, um dort Kontakte zu potenziellen Partnern und Investoren zu knüpfen.

Die Reise nach China ist der Gewinn bei IPIEC GLOBAL, wie aus einer Medienmitteilung von Venturelab hervorgeht. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, bei welchem Start-ups ihre Geschäftsideen präsentieren können. 30 Jungunternehmen haben sich für den in der Schweiz durchgeführten Teil des Wettbewerbes beworben, bei welchem Venturelab mit IPIEC GLOBAL zusammengearbeitet hat. Zehn von ihnen durften sich einer Jury vorstellen, die aus Schweizer und chinesischen Experten und Investoren bestanden hat. Die Jury hat daraus die drei Gewinner ausgewählt.

Neben dem Schlieremer Unternehmen Topadur Pharma werden auch BioVersys, eine Pharmafirma aus Basel, und Flyability, ein Drohnenhersteller aus Paudex VD, als Gewinner des Wettbewerbes die Reise nach China antreten. Im Dezember werden sie dabei innerhalb von zwei Wochen die Städte Suzhou, Xian, Chongqing, Shenzhen, Dongguan, Foshan, Guangzhou und Hainan besuchen und dort auf potenzielle Partner und Investoren treffen. Zudem treten sie in Guangzhou um den internationalen Preis von IPIEC GLOBAL an. Dieser ist mit 100.000 Dollar dotiert. Das Medtech Medyria aus Winterthur hat zudem den Haikou National High-Tech Incubator prize gewonnen und wird somit eine Woche nach Hainan reisen, um das dortige Start-up-Ökosystem kennenzulernen.

Topadur entwickelt innovative Produkte zur Behandlung schwer heilender Wunden. Es arbeitet aktuell an zwei vielversprechenden Kandidaten. Der Wirkstoff TOP-N53 soll Diabetikern zugutekommen. Der Wirkstoff kann bei chronischen Fusswunden helfen und somit auch Amputationen vermeiden. TOP-N44 verhindert die Narbenbildung. Die Topadur Pharma AG wurde 2015 gegründet und ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich.

Venturelab unterstützt Schweizer Jungunternehmen und ist eng mit dem IFJ Institut für Jungunternehmen mit Vertretungen in Schlieren, St.Gallen und Lausanne verbunden. jh

Aktuelles im Firmenwiki