Topadur präsentiert sich auf digitaler Messe

29. Mai 2020 10:34

Schlieren ZH - Die BIO International Convention sollte Anfang Juni eigentlich in San Diego stattfinden. Stattdessen wird die Messe nun digital ausgetragen. Die Schlieremer Firma Topadur wird von Innosuisse bei ihrer Teilnahme unterstützt.

Die Online-Veranstaltung BIO Digital findet zwischen dem 8. und 12. Juni statt. Mehr als 2300 internationale Firmen aus der Biotechbranche werden daran teilnehmen. Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, unterstützt elf Start-ups bei ihrer Teilnahme. Zu diesen gehört auch Topadur, wie aus einer Medienmitteilung des Schlieremer Unternehmens hervorgeht.

Topadur entwickelt innovative Produkte zur Behandlung schwer heilender Wunden und arbeitet an einem Wirkstoff gegen den grünen Star. Kürzlich hat es die Unterlagen für eine klinische Phase-I-Studie über diabetische Fussulzera eingereicht, chronischen Fusswunden, die zur Amputation führen können. Topadur entwickelt einen Wirkstoff, der dies verhindern soll. Bei der BIO Digital wird sich Topadur anderen Branchenmitgliedern vorstellen und potenzielle Partner kennenlernen. Dies wird über Tele- oder Videokonferenzen ermöglicht. Zudem gehören interaktive Sitzungen, Podiumsdiskussionen und Unternehmenspräsentationen zum Programm der BIO Digital.

Topadur hat Ende 2019 den WIPO-Jungunternehmerpreis des Wirtschaftspodiums Limmattal (WIPO) gewonnen. Das 2015 gegründete Unternehmen ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh

Aktuelles im Firmenwiki