Toggenburg bündelt regionale Kulinarik

04. Mai 2020 09:45

Lichtensteig SG - Der neu gegründete Verein ChääsWelt möchte die kulinarische Vielfalt in der Region Toggenburg erhalten und weiterentwickeln. Eine der geplanten Massnahmen ist ein Kulinarikzentrum.

Das Toggenburg blickt auf eine jahrhundertalte Käsetradition zurück. „Rund 200 Käsesorten werden talauf und talab in über 20 Käsereien produziert“, heisst es in einer Medienmitteilung des neu gegründeten Fördervereins ChääsWelt. Dieser möchte die kulinarische Vielfalt im Toggenburg erhalten und weiterentwickeln. Dabei spielt die Toggenburger Käsekultur zwar eine wichtige Rolle, aber nicht die einzige.

Denn die regionale Kulinarik ist sehr vielfältig. Fleischverarbeiter, Bäcker, Konditoren, Tee- und Schokoladenwaffelhersteller sind ebenfalls im Toggenburg verwurzelt. „Mit dem ‚St. Johann‘ hat die Region sogar ihr eigenes Bier“, schreibt ChääsWelt. Um diese Vielfalt auch nach aussen zu präsentieren, plant der Verein eine Reihe von touristischen und wirtschaftlichen Massnahmen, welche die regionale Kulinarik unter dem Motto „Geniessen Sie das Toggenburg – es schmeckt gut!“ erlebbar machen sollen.

Der Verein ist Ende April gegründet worden, die Vorbereitungen sind jedoch schon ein Jahr vorher in Angriff genommen worden. Und so kann ChääsWelt in Zusammenarbeit mit Toggenburg Tourismus auch bereits die ersten touristischen Aktivitäten anbieten. „Unter dem Titel ‚Genussperlen‘ laden Produzenten und Anbieter von kulinarischen Erlebnissen auf schmackhafte Entdeckungstouren mit Führungen und Degustationen ein“, heisst es in der Mitteilung. Der Start dieses Angebots wird wegen der Corona-Krise jedoch nach hinten verschoben.

Weitere Planungen umfassen einen Genussweg durch Lichtensteig. In dem historischen Ort soll in Zukunft auch ein Kulinarikzentrum entstehen, welches „die Genussvielfalt des Toggenburgs lustvoll erlebbar machen“ soll. jh

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki