The Cultivated B schliesst sich dem Forum Moderne Landwirtschaft an

20. Oktober 2023 14:49

Berlin/Heidelberg - Das Forum Moderne Landwirtschaft hat The Cultivated B als neues Mitglied gewonnen. Die Firma für Biotechnologie und Bioengineering ist auf die Entwicklung alternativer Proteine spezialisiert. Das Forum Moderne Landwirtschaft will Landwirtschaft und Gesellschaft zusammenbringen.

The Cultivated B ist das neueste Mitglied im Forum Moderne Landwirtschaft. Das wissenschaftsorientierte Biotechnologie- und Bioengineering-Unternehmen ist auf die pflanzliche und zellbasierte Lebensmittelherstellung spezialisiert. Dazu entwickelt The Cultivated B Methoden zur Produktion alternativer Proteine, beispielsweise aus kultiviertem Fleisch. Neben dem Sitz des Forschungs- und Entwicklungsteams in Heidelberg verfügt das Unternehmen über ein Innovationszentrum in Toronto.

„Die Landwirtschaft steht vor der Herausforderung Ressourcen möglichst effizient zu nutzen und zeitgleich Klima und Tierwohl zu schützen“, wird Hamid Noori, CEO von The Cultivated B, in einer entsprechenden Mitteilung des Forums zitiert. Sein Unternehmen will hier nicht in den Wettbewerb mit traditionellen Ansätzen treten, sondern gemeinsam Neues schaffen, „beispielsweise durch Modelle der Kreislaufwirtschaft“. Im Forum Moderne Landwirtschaft sieht Noori den richtigen Partner für den Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft. Das Netzwerk zählt derzeit 70 Mitglieder, 164 Unterstützerbetriebe und mehr als 800 Ehrenamtliche aus allen Bereichen der Landwirtschaft.

„Die Mitgliedschaft von The Cultivated B ist eine enorme Bereicherung für das Forum Moderne Landwirtschaft“, meint Forum-Geschäftsführerin Lea Fliess. „Durch die neue Mitgliedschaft können wir noch stärker den Facettenreichtum der modernen Landwirtschaft zeigen und darstellen, welche innovativen und zukunftsweisenden Lösungen es bereits heute gibt, um sichere, nachhaltige und ressourcenschonende Landwirtschaft zu betreiben.“ ce/hs

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki