Tesla eröffnet E-Tankstelle in Dietikon

10. Mai 2019 11:42

Dietikon ZH - Der Elektroautobauer Tesla hat seine 18. E-Tankstelle in der Schweiz eröffnet. Im Dietiker Industriegebiet Silbern befindet sich nun der schweizweit grösste Ladestandort, der zudem über eine in Europa einmalige Lounge verfügt.

Tesla hat an dem neuen Standort in Dietikon 24 Schnellladestationen installiert, wie es in einem Artikel der „Limmattaler Zeitung“ heisst. Die sogenannten Supercharger haben am Donnerstag Elektroautobesitzer aus der ganzen Schweiz und auch aus Deutschland nach Silbern gelockt. „In 45 Minuten hat man 80 Prozent der Batterie aufgeladen“, zitiert die Zeitung aus der Ansprache von Rico Litscher, dem regionalen Sales Manager von Tesla in der Deutschschweiz.

Litscher wies laut des Artikels auch darauf hin, dass es sich bei der Schweiz und insbesondere der Agglomeration Zürich um Tesla-Hochburgen handeln würde. „Mit dem Standort hier wollen wir den Tesla-Besitzern in der Region eine weitere Möglichkeit bieten, ihr Auto zu laden“. Tesla betreibt in Schlieren auch ein Geschäft samt Service Center.

Am neuen Standort in Dietikon gibt es auch eine Lounge mit Terrasse, in Europa ist das bislang einmalig. Zahlreiche Sitzgelegenheiten, Getränke- und Verpflegungsautomaten, eine Tischtennisplatte, eine Konsole und eine Spielecke für die Kinder sollen die Wartezeit während des Ladens angenehmer gestalten. jh

Aktuelles im Firmenwiki