Terrassenbad Baden erhält Ladestation

20. Mai 2020 13:18

Baden AG - Die Regionalwerke Baden haben beim Terrassenbad in Baden eine Ladestation für Elektroautos installiert. Diese wird mit Strom aus Wasser- und Solarkraft versorgt.

Die neue Ladestation am Terrassenbad Baden hat eine Leistungsfähigkeit von 50 Kilowatt, wie aus einer Mitteilung der Regionalwerke Baden hervorgeht. Diese wollen gemeinsam mit der Stadt Baden „dem steigenden Bedürfnis nach Ladestationen für Elektrofahrzeuge“ nachkommen.

Die Ladestation wird mit dem Aquae-Strom der Regionalwerke Baden versorgt. Dieser wird per Wasserkraft und Photovoltaik produziert und „stammt aus den Kraftwerken entlang der Limmat und aus regionalen Photovoltaikanlagen“. Kunden der Regionalwerke können sich auch ihren persönlichen Mix aus Aquae-Strom zusammenstellen und dabei aus drei Paketen wählen: 100 Prozent Strom aus den Limmatkraftwerken, 95 Prozent aus den Limmatkraftwerken/5 Prozent aus lokalen Photovoltaikanlagen sowie 80 Prozent aus den Limmatkraftwerken/20 Prozent aus lokalen Photovoltaikanlagen. jh

Aktuelles im Firmenwiki