Technologie-Start-ups treffen sich im Kraftwerk

21. November 2018 13:44

Zürich - Im Rahmen des Red Bull Basement Festivals treffen sich Jungfirmen, die technologische Lösungen für soziale Probleme entwickeln. Die Veranstaltung findet im Impact Hub Kraftwerk in Zürich statt. Mit dabei sind nationale und internationale Unternehmer.

Das Red Bull Basement Festival findet laut einer Medienmitteilung am 15. Dezember im Impact Hub Kraftwerk in Zürich statt. Neben Unternehmern sind dann auch Interessierte eingeladen und können Podiumsdiskussionen verfolgen. Für Unternehmen dauert das Festival eine ganze Woche. Sie können in dieser Zeit an Seminaren zu Themen wie Storytelling oder Verwendung der  Blockchain-Technologie teilnehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer, die im Social Innovation-Bereich tätig sind, also neue Technologien entwickeln, welche soziale Probleme lösen. Mit dabei ist unter anderem auch das Jungunternehmen Project Circleg aus Zürich, welches günstige Prothesen für bedürftige Personen entwickelt. Auch die Firma Ecobloom aus Schweden wird für die Veranstaltung nach Zürich reisen. Das Unternehmen vertreibt mit EcoGarden eine Kombination aus intelligentem Mini-Treibhaus und Aquarium. ssp

Aktuelles im Firmenwiki