Tanz-Fabrik übernimmt Tanzschule von Ruth Häusermann

13. Juli 2022 15:05

Urdorf ZH/Lenzburg AG - Die Tanz-Fabrik aus Urdorf hat die Tanzschule von Ruth Häusermann in Lenzburg vollständig übernommen. Sie firmiert neu auch als Tanz-Fabrik. Beide Schulen hatten schon seit 2019 zusammengearbeitet. Häusermann geht in den Ruhestand.

Die Tanz-Fabrik von Inhaberin und Geschäftsführerin Sara Heldner hat die Tanzschule von Ruth Häusermann in Lenzburg per 1. Juli vollständig übernommen. Die 2006 von Heldner gegründete Tanz-Fabrik hat ihren Hauptsitz in Urdorf und betreibt bisher insgesamt acht Studios. Die Tanzschule Häusermann wird den Namen Tanz-Fabrik übernehmen, heisst es in einem Bericht des „Lenzburger Bezirksanzeigers“.  

Beide Tanzschulen haben schon seit 2019 zusammengearbeitet. Die nahtlose Übergabe wird deshalb laut Bericht für die Schülerinnen und Schüler wenig Veränderungen bringen. So bleiben die Lehrer von Ruth Häusermann dem Team Tanz-Fabrik erhalten und die Unterrichtszeiten bleiben unverändert.

„Viele unserer grossen Bühnenauftritte, kleine Erlebnisse im Studio und die vielen wunderbaren Kinder und Erwachsenen werde ich in bester Erinnerung behalten. Ich bin froh und dankbar, dass ich gesund, frisch und fröhlich meine Verantwortung abgeben kann“, wird Ruth Häusermann im Bericht des „Lenzburger Bezirksanzeigers“ zitiert. „Ich habe sehr gern unterrichtet. Aber jetzt pensioniere ich mich selber“, wird die 74-Jährige in einem Artikel der „Aargauer Zeitung“ zitiert. „Ich finde nicht, dass man unterrichten sollte, bis man am Stock ins Tanzstudio kommt.“

Wie die Tanz-Fabrik weiter meldet, wird deren Studio in Winterthur in eine neue Räumlichkeit ziehen. Per 1. August findet der Unterricht in einem neuen grösseren Tanzstudio an der Feldstrasse 16 direkt im Kern von Winterthur statt. Die Eröffnungsfeier findet am 10. September statt. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki